Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie / psycholog. Berater

Psychologische Beratung

Mehr psychisch

Ängste, Stress und Burnout

Die Zahl der psychischen Erkrankungen ist in den letzten Jahren sprunghaft gestiegen und tut dies auch weiterhin. Steigender Druck im Beruflichen oder Privaten führen zu immer größeren Belastungen. Daher steigt ebenso der Bedarf an Fachkräften, die hier Abhilfe schaffen können.

Grundausbildung

Heilpraktiker(in) für Psychotherapie /
psychologische(r) Berater(in)

Unsere moderne Berufswelt hinterlässt mittlerweile leider immer öfter ihre Spuren und führt zu psychischen Störungen und damit verbundenen Leiden. Solche Störungen, wie z.B. Angsterkrankungen, Depressionen oder auch Burnout-Symptome zu erkennen und einfühlsam zu behandeln, ist Aufgabe des psychologischen Beraters bzw. Heilpraktikers für Psychotherapie.

solides Basiswissen

Voraussetzungen und Grundlagen

Die Intensivausbildung ist für alle gedacht, die in diesem breiten Feld zukünftig Menschen helfen möchten. Am Ende der Ausbildung steht nach einer schriftlichen Prüfung (angelehnt an die HPP-Prüfung) das Zertifikat zum psychologischen Berater. Sie ist daher auch besonders gut als Vorbereitung auf die Heilpraktikerprüfung zum HP für Psychotherapie bestens geeignet.

Themen

Inhalte der Ausbildung

U.a. sind folgende Themen Teil der Ausbildung:

  • Einführung und Grundbegriffe der Psychiatrie und Psychologie
  • Einführung in verschiedene Entspannungsmethoden u. a. AT / PM
  • Hormone und ihre Einflüsse auf die Psyche
  • Einführung in die systemische Beratung und wertfreie Kommunikation
  • Einführung in EFT
  • Psychopathologischer Befund / Anamnese
  • Organisch begründbare Störungen z.B. Demenz
  • Psychogene Störungen wie Angst, Zwang und Phobien
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Endogene Psychosen wie Schizophrenie und affektive Störungen
  • Essstörungen, Sucht und Abhängigkeit (Alkohol, Medikamente, Drogen)
  • Sexualstörungen
  • Suizidalität und Krisenintervention
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Rechts- und Berufskunde
  • Gesprächsführung
  • Psychopharmaka und Antidepressiva
  • Existenzgründung und Marketing im Heilberuf
Ort, Dauer und Kosten

Ausbildungsdetails

Die Teilnehmerstärke ist auf max. 10 Teilnehmer/innen beschränkt. Da jeder Mensch unterschiedlich (schnell) lernt, bietet die kleine Gruppe den Vorteil, dass jeder genug Zeit für seine Entwicklung bekommt.

Lernen, wann immer Sie wollen

Mit dem neuen 3-in-1-Konzept bietet das aztm genau die Lernfreiheit, die Sie neben Ihren alltäglichen Verpflichtungen oft benötigen. Unsere bewährte E-Learning-Oberfläche, kombiniert mit Live-Online-Meetings und anschließenden Präsenzunterrichtseinheiten, sorgt für stressfreies Ausbildungsklima und mehr Lernerfolg. Die genauen Termine für die Praxismodule vor Ort finden Sie in unserem Terminkalender.


Infos, Anmeldung & Auskünfte

Tel.: +49 (0)9561 7092230
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausbildungsleitung

Kerstin Gibat
Heilpraktikerin für Psychotherapie,
Fachkraft für tiergestützte Therapie

Teilnehmerzahl

3-10 Personen

Veranstaltungsort

Lichtenfels / Lkr. Coburg

Kosten (Einmalzahlung)

2.499 EUR (bei Einmalzahlung)
inklusive Lehrbuch für HPP-Ausbildung und Skript

Kosten (Ratenzahlung)

170 EUR / Monat
12 Monatsraten insgesamt, Anzahlung 499 EUR fällig bei Anmeldung

Abschluss

schriftliche Prüfung

Ausbildungszeitraum

12 Monate

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Kann ich im Nachhinein auch noch die Erweiterungsmodule zum tier- oder naturgestützten Schwerpunkt zum Kombipreisvorteil einzeln nachbuchen?

Ja, wenn Sie sich innerhalb von 24 Monate nach Abschluss Ihrer aztm-Ausbildung dazu entscheiden, können Sie die jeweils gewünschte Zusatzausbildung (tier- oder naturgestützte Techniken) noch zum vergünstigten Kombipreis buchen.

Bin ich dann automatisch HeilpraktikerIn für Psychotherapie? Welchen Abschluss erhalte ich mit der Ausbildung?

Mit dem erfolgreichen Absolvieren aller Prüfungsabschnitte erhalten Sie ein Zertifikat über die Ausbildung zum / zur psychologischen BeraterIn. Sie haben mit der Ausbildung allerdings auch das praktische und theoretische Fachwissen, mit dem Sie sich zur staatlichen Prüfung beim Gesundheitsamt Ihres Bundeslandes zur entsprechenden Prüfung anmelden können. Die Kosten hierfür variieren je nach Bundesland und sind im Ausbildungspreis natürlich nicht enthalten.

Was kostet die Ausbildung?

Die Kosten für die Ausbildung betragen bei Einmalzahlung insgesamt 2.499 EUR.

Ist es auch möglich, die Ausbildung monatlich zu bezahlen?

Ja, das ist möglich. Bitte kreuzen Sie hierzu im Anmeldeformular die monatliche Zahlweise an. Die Preise bei Ratenzahlung finden Sie hier.

Sind die Kosten für Reise, Unterkunft und Verpflegung im Ausbildungspreis enthalten?

Nein.

Sie haben weitere Fragen?

Wenn Sie Interesse an meinen Ausbildungen oder Praxisangeboten haben, stehe ich Ihnen für individuelle Fragen und Terminvereinbarungen gerne zur Verfügung.

Mitglied im
Forum für alternative Gesundheitsvorsorge e.V.
Entspannungsimpuls - Gesundheitspflege für den Rücken

www.entspannungs-impuls.de

Mitglied im
Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

www.vfp.de

Kerstin Gibat
Diplomierte Lern- u. Legasthenie- /
Dyskalkulietrainerin (EREL)
Qualifizierte spielpädagogische Trainerin (EREL)

www.lernenmitpferden.at

Alternativmedizinische Ausbildung im Raum Coburg, Bamberg, Kronach, Lichtenfels und Bayreuth 
Copyright © 2013-2021 aztm.de - Kerstin Gibat | Tel. 09561 7092230

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.